Saint-Alban in der Côtes d'Armor im Sommer 2007

Im Sommer 2007 ging es mal wieder in den Norden Frankreichs. Saint-Alban in der Côte d'Armor im Sommer 2007

Frankreichs Norden hat mich schon immer fasziniert. Die Landschaft ist wunderschön, geschichtlich und architektonisch kann man da so einiges entdecken, und auch die Strände sind wunderbar. Wie soll ich sagen, es hat mich schon oft dorthin gezogen.

Dieses Mal war ich an der Côtes d'Armor unterwegs. Ich wollte ein bisschen im Meer baden, ein paar Burgen besuchen und mir einen Teddy-Traum erfüllen - Mont Saint Michel.

Also verlies ich wieder einmal meine Couch und machte ich mich auf den Weg nach Saint-Alban. Der Weg in den Norden Frankreichs ist lang und so machte ich Pause in Versailles und besuchte das Schloss mit dem Spiegelsaal. Mein nächster Halt war in Chartres, wo die Kathedrale mit den blauen Fenstern steht. Und schließlich erreichte ich Saint-Alban.