Palinuro in Kampanien im August 2006

Im August 2006 besuchte ich das warme und wunderschöne KampanienTeddy in Palinuro

Ich liebe die Sonne und das Meer. Aber vor allem liebe ich es warm. Im Süden ist es immer warm, also machte ich mich auf den Weg in den Süden Italiens. Aber diesmal wollte ich nicht alleine reisen, deshalb nahm ich meinen Kumpel Hase mit.

Wer hat nicht schon von Neapel und Pompeji gehört. Ich wollte mir diese Region der Welt auch mal anschauen.

Ich verließ meine Lieblingscouch - und ich wußte, es würde für eine lange Zeit sein - und flog nach Neapel. Von dort aus wollte ich in ein kleines italienisches Dorf namens Palinuro reisen.